• Viba Nougat-Nussecken mit Heilemann Schokolade

Nougat-Nussecken mit gerösteten Haselnüssen

Dir fehlt noch die wichtigste Zutat? Die findest du in unseren Filialen oder in unserem Online-Shop:

Zutaten

Für den Bürbeteig

250 gButter
150 gPuderzucker
350 gWeizenmehl
1Ei
1 TLBackpulver
1 BeutelBourbon Vanille & Zitronenabrieb (nach Belieben)

Für den Belag

250 gNougat Creme
200 ggeröstete Haselnüsse

Für den Guss

200 gGraf Henneberg Honig
100 gButter
20 gSahne
160 gHEILEMANN Schokolade

Zubereitung der Nougat-Nussecken

220 g der Butter schmelzen und schaumig rühren. 150 g Puderzucker sowie das Ei hinzufügen und die Zutaten gut vermengen.

Zitronenabrieb, Vanille, Mehl und das Backpulver dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten.

Das Blech mit der übrigen Butter einfetten und den Mürbeteig gleichmäßig darauf ausrollen. Mit einer Gabel den Teig einstechen, um eine Blasenbildung während des Backens zu verhindern.

Die Nougat Creme auf dem Teig glatt streichen. Alternativ können je nach Geschmack auch Royal Nougat oder Classic Nougat Stangen verwendet werden. Diese vorher über einem Wasserbad schmelzen.

Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten, hacken und gleichmäßig auf dem Nougat verteilen. Mandeln oder Pistazienkerne können die Haselnüsse geschmacklich ergänzen.

Den Honig mit 100 g Butter und der Sahne aufkochen und im Anschluss auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Masse danach über die Nüsse geben.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 20 bis 30 Minuten backen.

Je nach Geschmack zwei Tafeln Caramel Blond Salt & Crisp 80 g, Ruby Chocolate pur 80 g oder HEILEMANN 85 % Kakao Edelbitter-Schokolade 80 g über dem Wasserbad schmelzen.

Den Kuchen nach dem Auskühlen in 10 cm große Quadrate schneiden. Diese nochmals diagonal teilen und die Seiten in die flüssige Schokolade eintauchen.

Social Media

Zart schmelzend informiert zu sein, ist so einfach!

Haselnuss