Regional. Nachhaltig. Fair. Unser Azubiprojekt 2021

Ein Beitrag von Madeline Schleicher (Auszubildende Industriekauffrau, 2. Lehrjahr) und Antonia Hofmann (Auszubildende Kauffrau für Marketingkommunikation, 3. Lehrjahr)

Es geht in die zweite Runde: Auch dieses Jahr starten wir im Rahmen eines gemeinsamen Azubiprojektes in das neue Ausbildungsjahr. Nach unserem erfolgreich gemeisterten Projekt „Don’t be(e) stupid!“ im Jahr 2020, stellten wir uns in diesem Jahr erneut der Aufgabe des Wettbewerbs „MachDeineZukunft“.
„Was isst du?“ Eine augenscheinlich einfache Frage, hinter der jedoch ein komplexes Thema steht. Denn Essen ist viel mehr als etwas, das man im Supermarkt um die Ecke kauft. Wo kommt unser Essen her? Was steckt drin? Und wie sieht es eigentlich mit der Nachhaltigkeit unseres Essens aus?

Plakat der MachDeineZukunft-Challenge

Der Wettbewerb

„Die MachDeineZukunft Challenge ist ein Wettbewerb, der Jugendliche und junge Erwachsene dazu aufruft, sich aktiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander zu setzen. Im Zuge dessen werden der Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit und Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 Euro vom Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat verliehen. Das Thema 2021 ist nachhaltige Ernährung mit dem Fokus auf ressourcenschonenden Konsum. Es können Projekte aller Art eingereicht werden.“

Um diese Fragen beantworten zu können, haben wir Azubis, im Rahmen des Wettbewerbs „MachDeineZukunft 2021“ des Thüringer Nachhaltigkeitsbeirates, das Projekt „Regional.Nachhaltig.Fair.“ auf die Beine gestellt. Dazu wurden verschiedene Teams gebildet, die jeweils eine konkrete Aufgabe bearbeiten. Hierbei sind besonders Eigenverantwortung, Teamwork und Kreativität gefragt.
Das Herzstück des Projekts ist ein Hochbeet, das auf dem Gelände der Viba Nougat-Welt entsteht und von uns selbst gebaut wurde. Hier wird zukünftig saisonales Obst und Gemüse angebaut.

Unsere Teamleiter

Alle Prozesse und Arbeiten die im Laufe des Projekts anfallen, werden mit der Kamera begleitet und dokumentiert, um am Schluss zu einem Video zusammengefügt, welches dann beim Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat eingereicht wird. Hier könnt Ihr Euch das Video anschauen..

Wir sind im Finale!

Ende November haben wir die freudige Nachricht bekommen, dass wir es mit unserem Projekt unter die 10 Finalisten der MachDeineZukunft Challenge geschafft haben. Wie aufregend!

Am 6. Dezember wurde im spannenden Finale der MachDeineZukunft Challenge 2021 der Preisträger bestimmt. Im Rahmen des Livestreams präsentierten alle 10 Finalisten ihre Projekte, um sowohl die Fachjury als auch die Mitbewerber zu überzeugen. Gewonnen hat das Projekt "krautwerk" aus Weimar. Trotzdem gingen wir nicht mit leeren Händen aus: Wir dürfen uns über ein Preisgeld von 350 Euro und eine Urkunde freuen. Außerdem sind wir neues Wissen über unsere Umwelt und Erfahrung reicher. Wir gratulieren den Siegerinnen und bedanken uns für die schöne Abendveranstaltung!

Eines steht auf jeden Fall fest: Auch zukünftig wollen wir bei Viba verstärkt auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung Acht geben, unserer Umwelt zuliebe.

Social Media

Zart schmelzend informiert zu sein, ist so einfach!

Haselnuss