Don’t be(e) Stupid! Ein ausgezeichnetes Azubi-Projekt

von Antonia Hofmann, Auszubildende Kauffrau für Marketingkommunikation, 2. Lehrjahr

Nachhaltig die Ausbildung optimieren und das kommunikative Netzwerk im Haus verbessern war der Leitgedanke für die Entstehung eines Azubi-Projekts, welches bei Viba Spuren hinterlassen hat.
Hinzukam ein Wettbewerb namens „MachDeineZukunft“, der Jugendliche und junge Erwachsene dazu aufruft, sich aktiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Challenge angenommen!
Mit Freude, Spannung und ganz viel Engagement machten sich die Viba Azubis ans Werk und arbeiteten in Gruppen über 2 Monate an dem Projekt, der Challenge und dem Ziel, ins Finale zu kommen.

Unser Beitrag für den Erhalt der Bienen

„Jeder kennt sie, doch kaum einer weiß, wie es tatsächlich um sie steht: die Biene. Sie ist für das Bestehen der Natur unentbehrlich. Umso gravierender ist es, dass einige Bienenarten vom Aussterben bedroht sind. Aufgrund dieser Problematik haben wir, alle 23 Auszubildenden und zwei duale Studenten, im Rahmen eines gemeinsamen Azubiprojektes unter dem Motto „Don’t „Bee“ Stupid!“ uns für die Bienenwelt eingesetzt. Wir nahmen am landesweiten Wettbewerb „MachDeineZukunft“ in Thüringen unter dem diesjährigen Motto „Klimaschutz“ teil.

Regional. Nachhaltig. Fair.

Mit dem Thema „Einsatz für die Tier- und Pflanzenwelt“ haben wir uns intensiv beschäftigt. Der erste Meilenstein wurde bereits im Mai 2019 gesetzt. Im weitläufigen Park der Viba Nougat-Welt wurden drei eigene Bienenvölker angesiedelt, um die regionale Population der Honigbiene zu unterstützen. In enger Kooperation mit der ortsansässigen Imkerei, fanden die Bienenvölker ihren Platz bei uns … sicherlich schon in Vorfreude darauf, an wärmeren Tagen in unserem Park zu fliegen und den Nektar der Blumen aufzusaugen.
Neben der Unterstützung der regionalen Bienenpopulation haben wir uns zudem mit klimafreundlichen Konzepterstellungen und Aufklärung über die Lebensweise der Honigbiene beschäftigt. Passend dazu geht es auch um die Honiggewinnung, mit dem langfristigen und nachhaltigen Ziel, unseren eigenen regionalen Honig anzubieten.

Unser Weg ins Finale

Und dann kam die Nachricht zum Ende des Jahres: zwölf Projekte haben es ins Finale geschafft. Und darunter wir! Einfach unglaublich! Letztendlich hat das Projekt „Regenerative Energien“ gewonnen. Aber alle anderen 11 Zweitplatzierten gingen nicht mit leeren Händen nach Hause. Als Belohnung für den klimafreundlichen Einsatz, gab es auch für uns 300 Euro und eine Auszeichnung, die bei uns einen Ehrenplatz gefunden hat. Wir waren stolz… und sind es immer noch! Das Preisgeld wird in einen gemeinsamen Azubitag investiert, den Viba einmal im Jahr als Höhepunkt der Ausbildung ausrichtet. Neue Ideen für die Gestaltung des nächsten Azubitages werden bereits gesammelt und spannende Azubi-Projekte sind ebenso in der Pipeline.“

Das Video zum Projekt

Im Rahmen des Azubitages haben die Azubis Justin Bernhardt und Antonia Hofmann ein Video zum Projekt erstellt.
Das ganze Bienenvideo findest Du auf unserem YouTube-Account.

Viel Freude beim Anschauen!

Social Media

Zart schmelzend informiert zu sein, ist so einfach!

Haselnuss