Nachhaltigkeit

Für guten Nougat braucht es gute (Zu-)Taten.
Für Nachhaltigkeit langfristiges Engagement in Sachen Umwelt, Wirtschaft und Soziales.

Als mittelständisches Unternehmen im grünen Herzen Deutschlands sehen wir uns bei Viba sweets in der Verantwortung – gegenüber Umwelt, Wirtschaft und der Gesellschaft. Um dieser Pflicht gerecht zu werden, verankern wir Nachhaltigkeit fest in der Unternehmenskultur.
Viba sweets umfasst dabei den Produktionsstandort in Floh-Seligenthal, die zwei Erlebniswelten Erlebnis-Confiserie Dresden
und Confiserie-Café Erfurt, die Nougat Welt Schmalkalden mit dem weitläufigen Viba Park sowie die Viba Shops in ganz Deutschland.
Zur Unternehmensgruppe gehört die Confiserie Heilemann mit Sitz im Allgäu.

Corinna Wartenberg

„Ich möchte, dass auch meine zukünftigen Enkel mit gutem Gewissen naschen können“, so Corinna Wartenberg.
„Wir sind ein Traditionsunternehmen mit über 125-jähriger Geschichte.
Das Fundament unseres Handelns war und ist dabei stets das Streben, Menschen mit süßem Genuss glücklich zu machen.
Um das noch lange Zeit weiterhin tun zu können, müssen wir verantwortungsvoll handeln. Schon immer gehörten beste Produktqualität, fairer Umgang mit unseren Partnern und gute Arbeitsbedingungen zu unseren Grundsätzen. Nun wollen wir durch Erarbeitung einer konkreten Nachhaltigkeitsstrategie das nächste Level erreichen. Es gibt noch viel zu tun, und wir stehen ganz am Anfang. Denn eines kann ich versichern: Es ist uns allen eine Herzensangelegenheit.“

Corinna Wartenberg, Geschäftsführerin Marketing & Vertrieb

Was haben wir bisher erreicht?

Und welche Ziele haben wir?

Mit unseren Produkten und dem unternehmerischen Handeln wollen wir einen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten.
Ganz konkret bedeutet das für uns: einen verantwortungsvollen und schonenden Umgang mit Umweltressourcen, die Einhaltung von sozialen Standards in der gesamten Lieferkette und Qualität in allen unternehmerischen Leistungen. Bei unserem Engagement nehmen wir auch unsere Kundinnen und Kunden mit, denn auch sie können einen wichtigen Beitrag leisten, zum Beispiel Verpackungen durch kreatives Upcycling einen sinnvollen Zweitnutzen geben.
Wir haben ehrgeizige Ziele und überprüfen kontinuierlich unsere Fortschritte.

Rohstoffe

Geschäftsführerin Corinna Wartenberg auf Kakao-Plantage an der Elfenbeinküste

Auswahl bester Rohstoffe für unsere Produkte.

Das haben wir schon erreicht:

Das sind unsere Ziele:

  • Fairer Kakao: 100 % zertifizierter Kakao bis Ende 2022
  • 100 % zertifiziertes und segregiertes Palmöl und Einsatz um 80 % verringern
  • 100 % gentechnikfreies Soja

Umwelt

Biene an Blüte

Eine Biene im Park der Viba Nougat Welt.

Das haben wir bisher erreicht:

  • Regionale und nachhaltige Produkte in unserer Gastronomie und den Shops
  • Bienenprojekt 2020: ein eigenes Bienenvolk im Viba Park neben der Nougat-Welt Schmalkalden im Rahmen des erfolgreichen Projekts "MachDeineZukunft"
  • Umstellung der Beleuchtung auf energiesparende LED am gesamten Standort Floh-Seligenthal.
  • Nachhaltiger Onlineshop-Kühlversand: Umstellung auf wiederverwendbare Kühlakkus und Mehrweg-Kühltaschen aus recyceltem Altpapier

Das sind unsere Ziele:

  • Kontinuierliche Überprüfung und Optimierung unserer Wertschöpfungskette, im ersten Schritt insbesondere Kakao, Palmöl, Soja
  • Ausweitung des Bienenprojekts auf weitere Standorte, um Blütenpflanzen zu stärken und gegen das Bienensterben vorzugehen

Mitarbeiter

Das haben wir bisher erreicht:

  • Flexibles Arbeitsmodell: angemessene Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Beschäftigung und Jobsicherheit: unbefristete Arbeitsverhältnisse und Beachtung privater Sondersituationen
  • Soziale Sicherheit und Sozialleistungen: betriebliche Altersvorsorge

Das sind unsere Ziele:

  • Einführung systematischer Jahresgespräche, bei denen Perspektiven der Mitarbeiter im Vordergrund stehen

Soziales Engagement

Das haben wir bisher erreicht:

  • Vielfalt und Chancengleichheit in allen Unternehmensbereichen: Ausbildung, Teilzeitausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir beschäftigen Menschen aus dutzend Nationen sowie Menschen mit Behinderung.
  • KoProNa: Nachhaltige (Aus)Bildung – Etablierung des Ausbilderkreises mit einer  stetig verbesserten Ausbildung und eigenständigen Projekten.
  • Unterstützung fest definierter Einrichtungen, Vereine, Institutionen und Veranstaltungen

Das sind unsere Ziele:

Viba Nougat-Welt

Wachstum der Pflanzen nach 7 Wochen

Das haben wir bisher erreicht:

  • Verwendung regionaler und hochwertiger Zutaten im Viba Restaurant dank Zusammenarbeit mit heimischen Händlern, wie Thüringer Waldquell, Rhönbrauerei Dittmar, Thüringer Landstolz oder Fischzucht Brill aus Schmalkalden.
  • Bienenprojekt 2020: eigenes Bienenvolk im Viba Park neben der Nougat-Welt Schmalkalden.
    Den Honig gibt es im Viba Shop unter Graf "Henneberg" zu kaufen.
  • Saisonaler Kräuteranbau im Rahmen des erfolgreichen Azubi-Projekts "MachDeineZukunft".
  • Offizieller Partner des Mehrwegsystems RECUP und REBOWL
  • Nachhaltigere to go-Verpackung für Kaffee-Spezialitäten und Eis. Die Einwegverpackungen können nach dem Genießen im Altpapier entsorgt werden.
  • E-Bon in Viba Shops
  • E-Bike-Ladestation

Das sind unsere Ziele:

  • Umstellung der Beleuchtung auf energiesparende LED in allen Bereichen der Viba Nougat-Welt

„Wir sind stolz darauf, dass wir es geschafft haben, ein Team zu gründen, welches sich bei uns intensiv um das Thema Nachhaltigkeit kümmert.
Danke an Viba für die Ausbildung zum zertifizierten Nachhaltigkeitsmanager! Nun sind wir theoretisch gerüstet und aktivieren sukzessive die ersten Umsetzungen auch im praktischen Bereich.“

Ariane Schmidt, Produkt- und Nachhaltigkeitsmanagerin

Die beiden neuen Viba Nougat Cremes ohne Palmöl sind der erste Meilenstein.

Viba Nougat Creme – jetzt ohne Palmöl

Zum Schutz der Regenwälder und der dort lebenden Tiere verzichten wir in der neuen Viba Nougat Creme auf den stark umstrittenen Rohstoff Palmöl. Die neue Rezeptur mit hochwertiger Kakaobutter und mehr Haselnussanteil schmeckt außerdem noch besser. Auch der Becher erfüllt die Anforderungen an ressourcenschonende und klimafreundliche Verpackung.

Nougat Creme im Kunststoffbecher

und trotzdem nachhaltig!

Bei der Gestaltung der Nougat Creme Becher haben wir ganz bewusst auf Nachhaltigkeit des Materials geachtet.
Der Becher wurde mit Blick auf den „Design-for-Recycling-Ansatz“ entwickelt. Dabei wurde besonders Wert auf diese vier Faktoren gelegt: ressourceneffiziente Herstellung, 100 % Recyclingfähigkeit des Bechers, 100 % Entleerbarkeit gegen Lebensmittelverschwendung und einen Zweitnutzen durch kreatives Upcycling. Probiert die neue palmölfreie Viba Nougat Creme mit hochwertiger Kakaobutter.

„Das Ziel unseres Nachhaltigkeitsteams ist es, hinsichtlich Produktentwicklung, Produktion und Verpackung Viba mit nachhaltigem Genuss zukunftsfähig zu machen. Wir sehen hier riesige Chancen für uns als Unternehmen – getreu dem Motto ‚Heute schon an morgen denken‘!
Ich bin mit vollem Herzen dabei, bei der Entwicklung für nachhaltigen Genuss im Unternehmen mitzuarbeiten.“

Ctirad Grüner, stellvertretende Leitung Produktentwicklung

Der Umwelt zuliebe!

Warum wir weiterhin auf eine Kunststoffverpackung setzen

Kunststoffbecher

Einwegglas

Der Nougat Creme Becher ist dünnwandig, um möglichst wenig Rohstoff zu verbrauchen. Das Gewicht sorgt für einen geringen ökologischen Fußabdruck bei Logistik und Transport. Zudem ist Kunststoff energiearm in der Herstellung.RessourceneffizienzLichtdurchlässigkeit und mehr Gewicht bringt vergleichsweise hohe CO²-Werte. Der Energieverbrauch in der Herstellung ist verhältnismäßig hoch.
Becher und Deckel sind materialhomogene Verpackungsmaterialien und daher 100 % recyclingfähig – die Wertstoffe bleiben im Kreislauf.RecyclingfähigkeitGlas und Deckel sind aus unterschiedlichem Material, das verschiedene Recyclingwege geht.
94 % Wiederverwertung laut Umweltbundesamt.Wiederverwertung83 % Wiederverwertung laut Umweltbundesamt.
Sehr gute Lebensmittelsicherheit, da widerstandsfähige Verpackung.LebensmittelsicherheitEher geringe Lebensmittelsicherheit, da Glasbruchgefahr besteht.
Der Nougat Creme Becher ist zu 100 % entleerbar – mit Naschgenuss bis zum letzten Gramm. Eine vollständig entleerte Verpackung erleichtert den Verwertungsprozess erheblich.EntleerbarkeitJe nach Form sind Einweggläser nur zum Teil entleerbar. Oft bleiben Produktrückstände zurück, die das Recycling erschweren.

Wozu sind Verpackungen notwendig?

Verpackungen erfüllen wichtige Funktionen: Sie spielen eine wesentliche Rolle für den Schutz unserer Produkte und die Haltbarkeit der Ware.
Sie sind häufig notwendig und sogar unerlässlich:

  1. Verpackungen schützen Lebensmittel vor äußeren Einflüssen (Mikroorganismen, Sauerstoff, Licht, mechanische Belastung usw.) und garantieren Geschmack und Qualität. So werden Lebensmittelverluste vermieden.
  2. Verpackungen wirken als schützende Barriere und sorgen dafür, dass die Ware beim Transport von der Herstellung bis zu den Kunden optimal geschützt bleibt. Sie halten Lebensmittel frisch und länger haltbar.
  3. Verpackungen dienen der Kennzeichnung der Ware und machen unsere Produkte im Regal von anderen unterscheidbar. Sie geben den Kunden obligatorische und freiwillige Informationen über das Produkt.

Wir optimieren unsere Verpackungen fortlaufend.
Unser Ziel ist es, nur so viel Material wie nötig einzusetzen und die notwendigen Verpackungen recyclingfähiger zu gestalten. Ist dies aus Gründen der Lebensmittelsicherheit nicht möglich, lautet die Devise „weniger ist mehr“ – sowohl bei Materialeinsatz als auch bei Umfang der Verpackung.
Die Kernfunktion von Verpackung, Produkte zu schützen und Haltbarkeit zu gewährleisten, haben wir dabei stets im Blick.

Die klimafreundliche Verpackung für Viba Nougat Creme

Viba hat vor Neugestaltung der Nougat Creme Becher diverse Alternativen im Rahmen einer Nachhaltigkeitsbewertung genauer untersucht.
Als klimafreundliche Verpackung für unsere Nuss-Nougat-Creme erwies sich der Kunststoffbecher aus recycelfähigem Monomaterial.
Im Vergleich zu Glas spart dieser Treibhausgasemissionen ein, da er insgesamt leichter und besser recyclingfähig ist.
Der Kunststoffbecher hat noch einen weiteren Vorteil: Bei richtigem Gebrauch kann dem Becher ein sinnvoller Zweitnutzen geschenkt werden.
Wir zeigen Euch ein paar tolle Ideen.

Nougat Creme Becher Upcycling

„Was isst du?“ Eine augenscheinlich einfache Frage, hinter der jedoch ein komplexes Thema steht.
Denn Essen ist viel mehr als etwas, das man im Supermarkt um die Ecke kauft. Wo kommt unser Essen her? Was steckt drin? Und wie sieht es eigentlich mit der Nachhaltigkeit unseres Essens aus?

„Um diese Fragen beantworten zu können, haben wir Azubis im Rahmen des Wettbewerbs ‚MachDeineZukunft 2021‘ des Thüringer Nachhaltigkeitsbeirats das Projekt ‚Regional.Nachhaltig.Fair‘ auf die Beine gestellt.
Das Herzstück des Projekts ist ein Hochbeet, das auf dem Gelände der Viba Nougat Welt entstanden ist und von uns selbst gebaut sowie bepflanzt wurde. Hier werden zukünftig saisonales Obst, Kräuter und Gemüse angebaut – vom Hochbeet direkt auf den Teller hier im Viba Restaurant!“

Antonia Hofmann, Mitarbeiterin im Direktvertrieb

„Genuss und Nachhaltigkeit lassen sich wunderbar vereinen. Bei uns in der Viba Nougat Welt schenken wir frisch gebrühte Kaffeespezialitäten für den To-go-Bedarf in Mehrwegbechern aus.
Starke Partnernetzwerke und deren Synergieeffekte, wie hier an dem Beispiel RECUP – das deutschlandweite Pfandsystem für Coffee to go. Oder auch Too Good To Go, wo es stark um die Rettung von Lebensmitteln vor der Verschwendung geht, helfen uns auf dem Weg, unsere Nachhaltigkeitsstrategien umzusetzen.“

Marian Dux, Event- und Kundenbetreuung in der Viba Nougat Welt

„In der süßen Viba Produktion verbinden sich Tradition und Moderne! Sorgfältige Rohstoffauswahl, beständige Topqualität und Verantwortung für den stetigen Genussanspruch sind unsere tägliche Challenge, um mit innovativen Produkten immer am Puls der Zeit zu sein.
Wir arbeiten im Team in unserer Schau-Confiserie mit voller Leidenschaft aus Liebe zum Handwerk.“

Beatrix Kolbe, Confiserie-Leitung

Dies sind erste Schritte in Richtung Nachhaltigkeit – in Zukunft werden viele weitere folgen.
Auf dieser Seite könnt Ihr uns auf unserem Weg begleiteten und unsere Fortschritte beobachten.
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Eurer Unterstützung einen positiven Beitrag für die Zukunft zu leisten.

Unsere Partner, die uns auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft unterstützen:

 
Logo fjol digital
Logo Recup
Logo Too Good To Go
Logo easy2cool
Logo EFRE Thüringen

Social Media

Zart schmelzend informiert zu sein, ist so einfach!

Haselnuss